– exterior / interior ¬ messe / event ¬ produkt ¬ grafik

Umbau:
Maximale Variabilität,
optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis,
Ausführung während laufender Nutzung

Bauherr:
R.+D.+S. Kuffler GbR mbH, München

Nutzung:
1635 m2 Gastronomiefläche
4950 m2 Büroflächen

für Weis & Volkmann Architektur Leipzig


Fertigstellung: 1999

Umbau des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes, eines der ersten Stahlbetongebäude in Leipzig, z.T. in vermieteten Bereichen. Feinfühlig wurden zeitgemäße Architekturdetails, wie Klappfenster im Erdgeschoß, mit dem historischen Bestand verbunden. Insbesondere wurden die historische Aufzugsanlage und die Keramikfassade restauratorisch instand gesetzt sowie Eingänge und Treppenhäuser behutsam herausgearbeitet. Das Haus hat seinen außergewähnlichen Charakter nicht verloren. Die umfassende Sanierung wirkt unaufdringlich und selbstverständlich.

Vita Presse Login www @ (c)